VW T3 (Westfalia): Kühlschrankreparatur

Nach über 30 Jahren kann es schon mal vorkommen, dass der Kühlschrank streikt. In meinem Fall war es die Gasfunktion, die nicht mehr wollte.

Hinweis: Arbeiten an der Gas- & Elektroinstallation erfolgen auf eigenes Risiko! Ich übernehme keine Haftung o.ä. auf Richtigkeit.

Als erstes den Kühlschrank ausbauen um dem Fehler auf den Grund zu gehen. Beim Ausbau kann das Abluftflexrohr kaputt gehen. Wenn Ihr auf Nummer sicher gehen möchtet, bestellt Euch dieses schon mal im voraus:


 

Als erstes habe ich den in 30 Jahre angefallenen Dreck entfernt. Dabei ist sofort aufgefallen, dass die elektronische Zündung über dem Brenner mit Ablagerungen besetzt war.

Vorher
Nachher

     

Eine Reinigung des Zündkontakts und des Brenners war ausreichend um die Gasfunktion wiederherzustellen. Wer möchte kann auch gleich die Gasdüse und Zündkerze austauschen.

 

 

 

Da der Kühlschrank schon mal ausgebaut ist, macht es Sinn, diesen per per 220V in Betrieb zu nehmen und abwechselnd ein paar Stunden auf die Seiten zu legen, sowie auf den Kopf zu stellen. Dadurch werden die entstandenen Kristalle in der Kühlflüssigkeit wieder gelöst und anders verteilt. Dies hat in meinem Fall zu deutlich besserer Kühlung beigetragen.

Um die Kühlfunktion nochmal zu steigern, lest Euch den Beitrag „VW T3 (Westfalia): Kühlschrank verbessern“ durch…

The following two tabs change content below.
Als Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration beschäftige ich mich auch in einem Teil meiner Freizeit mit berufsbedingten Themen und Technologien, liebe allerdings sehr den Ausgleich an der frischen Luft! Aus diesem Grunde möchte ich auch diesen Blog hier nicht einseitig technisch gestalten, sondern versuchen, etwas frischen Wind hineinzubringen, indem ich hin und wieder über Interessantes berichte, das mir im Alltag über den Weg läuft.

Neueste Artikel von Benjamin Lindner (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.