Check_MK Windows Zertifikatsprüfung

Die immer häufigere Anbindung von LDAPS (siehe frühere Beiträge) führt unter anderem zu dem Problem, dass die exportierten Zertifikate unbemerkt nach einer Weile auslaufen.

Um dies zu verhindern, kann man mit Check_MK die Windows Zertifikate, welche für die LDAPS Anbindung verwendet werden, überwachen.

Folgendes Skript auf dem entsprechenden Domaincontroller im Pfad „C:\ProgramData\checkmk\agent\local\windows_zertifikate_pruefen.ps1“ speichern:

# Zertifikate in cert:\LocalMachine\My\ suchen welche in 14 Tagen auslaufen

$zertifikatsabfrage = Get-ChildItem cert:\LocalMachine\My\ -recurse -ExpiringInDays 14 | Select-Object -property Subject

if($zertifikatsabfrage){
	# Ausgabe falls Zertifikate ablaufen:
	Write-Host '1 DMC-Zertifikate - Zertifikat: ' $zertifikatsabfrage
}
else{ # Ausgabe falls keine Zertifikate ablaufen: Write-Host '0 DMC-Zertifikate - Keine Zertifikate zum verlaengern.' }

Danach den Server über Check_MK neu inventarisieren. Ab jetzt kann man sich rechtzeitig um die ablaufenden Zertifikate kümmern.

The following two tabs change content below.
Als Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration beschäftige ich mich auch in einem Teil meiner Freizeit mit berufsbedingten Themen und Technologien, liebe allerdings sehr den Ausgleich an der frischen Luft! Aus diesem Grunde möchte ich auch diesen Blog hier nicht einseitig technisch gestalten, sondern versuchen, etwas frischen Wind hineinzubringen, indem ich hin und wieder über Interessantes berichte, das mir im Alltag über den Weg läuft.

Neueste Artikel von Benjamin Lindner (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.