Owncloud Mozilla Sync mit Firefox Version > 36 (Getestet mit Version 47)

Bei der Einrichtung von Mozilla Sync Plugin mit Owncloud hat sich durch die neueren Firefox Versionen etwas geändert.

In Kürze die Herangehensweise:

Gebt in die Adresszeile „about:config“ ein und passt folgende Einstellungen an:

  1. Neuen String „services.sync.username“ hinzufügen und irgendwas als Wert eintragen.
  2. Neuen String „services.sync.tokenServerURI“ hinzufügen und auf Eure Owncloud-Domain anpassen z.B. „https://<DOMAIN>/remote.php/mozilla_sync/“

Nach einem Neustart von Firefox könnt Ihr nun das Gerät über „Extras -> Sync einrichten…“ konfigurieren.

Solltet Ihr den Wizard zwischen drin abgebrochen haben, müsst Ihr in „about:config“ alle „services.sync-Einträge“ zurücksetzen und die Anleitung von neuem durchführen.

Owncloud Mozilla Sync mit Firefox Version 36

Wer Owncloud mit dem Mozilla Sync Plugin einsetzt und die Synchronisation auf einem neuen Gerät einrichten möchte, wird Trauer haben…
Seit einiger Zeit lässt sich Firefox nur noch mit den Mozilla-Servern synchronisieren.

Doch die Lösung ist einfach 🙂

Gebt in die Adresszeile „about:config“ ein und passt folgende Einstellungen an:

  1. Neuen String „services.sync.username“ hinzufügen und Euren Owncloud-Benutzernamen als Wert eintragen.
  2. Den Wert des vorhanden Strings „services.sync.tokenServerURI“ auf Eure Owncloud-Domain anpassen z.B. „https://<DOMAIN>/remote.php/mozilla_sync/“

Nach einem Neustart von Firefox könnt Ihr nun das Gerät über „Extras -> Sync einrichten…“ konfigurieren.

Überwachung der Wetterstation TFA Nexus (Check_mk)

Um die Wetterstation mit Check_mk überprüfen zu können, habe ich zwei Skripte geschrieben. Die Skripte müsst Ihr, bei einer schon funktionierenden Check_mk Umgebung, unter „/usr/lib/check_mk_agent/local/“ speichern und ausführbar machen. Danach auf dem Monitoringserver den überwachten Client neu initialisieren.

Überwachung des Windsensors

#!/bin/sh

# Author:       Benjamin Lindner
# Datum:        29.10.2014
# Version:      0.3
# Webseite:     www.benjaminlindner.de
# Beschreibung: Prueft den Windsensorstatus einer TFA Nexus Wetterstation.


# Abfrage
tfaausgabe=`/usr/bin/te923con`

# Werte trennen
windchill=`echo $tfaausgabe |/usr/bin/awk -v FS=":" '{ print $21 }'`
windgustspeed=`echo $tfaausgabe |/usr/bin/awk -v FS=":" '{ print $20 }'`
windspeed=`echo $tfaausgabe |/usr/bin/awk -v FS=":" '{ print $19 }'`

# Status erstellen
if [ $windchill = "i" -a $windgustspeed = "i" -a $windspeed = "i" ]
        then
        status=2
        statustxt="Windsensor nicht erreichbar!"
elif [ -z "$windchill" -o -z "$windgustspeed" -o -z "$windspeed" ]
        then
        status=3
        statustxt="Windsensor Status unbekannt!"
else
        status=0
        statustxt="Windsensor erreichbar!"
fi

echo "$status Wetterstation_Windsensor - $statustxt"

Überwachung der Batterien
Dieses Skript überwacht den Batteriestatus der externen Geräte. Falls mehr als ein Temperaturfühler verwendet wird, muss das Skript erweitert werden.

#!/bin/sh

# Author:       Benjamin Lindner
# Datum:        21.09.2014
# Version:      0.2
# Webseite:     www.benjaminlindner.de
# Beschreibung: Prueft den Batteriestatus der externen Geraete einer TFA Nexus Wetterstation.


# Abfrage
tfaausgabe=`/usr/bin/te923con -s`

# Werte trennen
rain=`echo $tfaausgabe |/usr/bin/awk -v FS=":" '{ print $6 }'`
uv=`echo $tfaausgabe |/usr/bin/awk -v FS=":" '{ print $7 }'`
wind=`echo $tfaausgabe |/usr/bin/awk -v FS=":" '{ print $8 }'`
temp1=`echo $tfaausgabe |/usr/bin/awk -v FS=":" '{ print $13 }'`

# Status erstellen
if [ $rain = "0" -o $uv = "0" -o $wind = "0" -o $temp1 = "0" ]
        then
        status=2
        statustxt="Batterien bald leer!"
elif [ -z "$rain" -o -z "$uv" -o -z "$wind" -o -z "$temp1" ]
        then
        status=3
        statustxt="Batterien Status unbekannt!"
else
        status=0
        statustxt="Batterien ok!"
fi

echo "$status Wetterstation_Batterien - $statustxt"

XBMC Gotham – Kein Ton nach Aktualisierung

Nachdem ich selbst das Problem hatte, dass nach der Aktualisierung vom XBMC auf die Version Gotham kein Ton mehr über HDMI kam, hier die Lösung 🙂

Bei der Aktualisierung wird ein Pulse-Audio-Server installiert. Im XBMC-Audiomenü kann nun nur noch dieser ausgewählt werden. Den Puls-Audio-Server könnt Ihr mit folgendem Befehl in der Konsole deinstallieren:

aptitude purge pulseaudio

Nun lassen sich wieder alle Audioausgänge im XBMC-Audiomenü auswählen.