Geocaching: Erweiterte Cache Ausrüstung (ECA)

Immer wieder werde ich darauf angesprochen, welche Ausrüstung zum Geocachen benötigt wird. Eine meiner Meinung nach sinnvolle Ausrüstung möchte ich in diesem Beitrag auflisten. Diese ist aufgeteilt in eine Grund- und eine erweiterte Ausrüstung. Für die sogenannten „T5 Geocaches“ (Terrain Schwierigkeitsgrad 5) ist meist noch mehr Ausrüstung wie, Kletter-, Leiter-, Angel-, Wasserequipment etc. notwendig.

Grundausrüstung:

  • Stift
  • Notizblock
  • Smartphone (GPS Gerät)
  • Taschenlampe

Erweitere Ausrüstung:

  • Geocache-Stempel
  • UV-Lampe
  • Stirnlampe (bei Nachtcaches)
  • Taschenmesser
  • Pinzette
  • Draht
  • Schnur
  • Maßband
  • Lupe
  • Starker Magnet
  • Magnetheber
  • Handschuhe / Gummihandschuhe
  • Smartphone mit Barcode- und QR-Code-Reader
  • Codetabellen (z.B. Android App „GCC – GeoCache Calculator“)
  • Batterien (9V Block, AA, AAA)
  • Powerbank
  • Verschiedene USB-Kabel
  • Schaltschrankschlüssel
  • Vierkantschlüssel
  • Stabfeuerzeug (flexibel)