Kurze Neuigkeiten von mir..

Hallo Ihr,

ich dachte ich lasse mal wieder von mir hören..
Hier in der Community sind gerade viele krank und wir müssen aufpassen, dass es nicht auf alle übertragen wird (evtl. A(H1N1)).
Ich habs noch nicht und fahr immer mal wieder in die Klinik um alles prüfen zu lassen.
Aber sonst ist eigentlich alles klar.. Dieses Jahr ist der Schnee ziemlich spät dran. Wir hatten immer mal wieder ein bisschen aber zur Zeit ist der „Indian Summer“ voll im Gange.
Ich hab eine Menge neuer Fotos, die ich bald auf meine Webseite stelle (ich denke Samstag). Aber ich gebe dann noch einmal Bescheid.
Auf meiner Webseite gibts unter „Kontakt“ -> „Soziale Netzwerke“ (http://www.benjaminlindner.de/index.php?option=com_content&view=article&id=72&Itemid=126&lang=de) die Communitys im Internet in denen ich aktiv bin. Falss ihr in der selben aktiv seid, könnt ihr mich zu eurer Liste hinzufügen 🙂
Ansonsten gibts nicht viel Neues, ist ja auch schon spät und ich sollte mal schlafen gehen..

Gute Nacht und bis bald,
Grüße benny

Erster Schnee in 2009

Hallo Ihr,

heute morgen habe ich aus dem Fenster geschaut und der erste Schnee ist liegen geblieben..
Mittlerweile ist er schon wieder weg, aber es ist sehr sehr kalt geworden.
Ansonsten ist soweit alles klar, gestern war Erntedankfest und in unserem Haus gabs Hackbraten (falschen Hasen :-))
Letzten Samstag hatten wir unseren freien Tag und waren einkaufen und haben bei der zweiten Montreal Fotorally mitgemacht.. Morgen hab ich meinen halben Tag frei *yuppii* den ich wirklich brauche.. Bin ein bisschen müde 🙂

So gute Nacht, ich dachte ich berichte nur mal über den ersten Schnee 😀
Machts gut tschüüs,
benny

Wieder in Kanada gelandet!

Huhu,
ich bin wieder gut in Kanada angekommen! Am Flughafen in Stuttgart habe ich noch einen Newsletter schreiben wollen, jedoch war die UMTS Verbindung dort so schlecht, dass ich den Eintrag jetzt einfach unten anfüge.
Es ist alles so gekommen wie ich weiter unten geschrieben habe 🙂
Jetzt wollte ich grad mal wieder paar E-Mails antworten, jedoch weiß ich wieder warum sich damals alle E-Mails angestaut haben.. Hier ist das Internet soooo lahm, dass man ewig Zeit für ne Mail braucht.. Also jetzt wisst Ihr wenigstens, dass ich gut angekommen bin 🙂
So machts gut,
grüße benny

Hier mein Eintrag vom Flughafen:

Hallo Ihr,
ich sitze jetzt gerade am Flughafen und warte auf meinen Flug nach Kanada.  Die vier Wochen in Deutschland sind wie im Fluge vorbeigegangen.  Ich habe es genossen mal wieder viel viel viel zu schlafen 🙂
Mir tat es gut mal wieder Familie und alte Freunde zu treffen, auch wenn ich leider nicht alle sehen konnte die ich gern gesehen hätte. Aber ich komme ja in 6 Monaten wieder 😀
Wenn ich jetzt in Montreal ankomme, wird mich Rebecca abholen und abends kommt Dayane mit ein paar vom Maison Emmauel nach Montreal.
So dann, machts gut und Ihr hört wieder von mir!
Viele Grüße,
euer benny

Urlaub und wieder in Deutschland

Hallo Ihr,

lange her, dass ich das letzte mal geschrieben habe. Ich fange mal einfach ganz vorne an.
Anfang Juli war mein Papa mit einem Freund zu Besuch in Montreal und wir waren oft auf dem Jazz Festival unterwegs.
Einen Tag haben wir in Quebec City verbracht und noch ein bisschen Zeit in der Community. Ich hatte in der Zeit ein paar Tage Urlaub so konnten wir viel unternehmen. War ne schöne Zeit!
Danach habe ich wieder für ein bisschen mehr als einen Monat gearbeitet. In der Zeit bin ich ins Maison Ellyn umgezogen.
Am 16. August habe ich mit Dayane eine Tour Richtung Tadoussac gestartet. Dort konnten wir Wale beobachten 🙂
Wir sind jeden Tag ein paar Kilometer gefahren und abends haben wir uns einen Campingplatz gesucht. Später sind wir über den Sankt-Lorenz-Strom mit dem Schiff übergesetzt und auf der anderen Seite von Fischerdorf zu Fischerdorf zurückgefahren.
Die Tour hat mir sehr gut gefallen. Es ist erstaunlich wie weit man in Quebec fahren kann und einfach nur Natur sieht.
Nach ein paar Tagen arbeiten in Maison Emmanuel und ein Besuch von Jahannes und Jochen aus Deutschland hatte ich noch zwei Tage frei, bevor ich wieder nach Deutschland geflogen bin.
Seit dem 4. September 8:35 Uhr bin ich wieder in Deutschland 🙂 Jetzt bin ich erstmal bis anfang Oktober zu Hause….
Ich bin gestern dann um 12 Uhr mittags so müde geworden, dass ich ewig lange geschlafen habe..
Nuja, wie Ihr seht habe ich mich noch nicht ganz wieder an die deutsche Zeit angepasst.. So bin ich dann jetzt nachts bzw. früh morgens wach 😀

Nun ists Zeit mal schlafen zu gehen, machts gut,
Grüße benny