Bonjour!

Halli hallo!

Ich habe gerade seit Freitag meine zwei freien Tage!
Am Freitagnachmittag hat mich Lorenz nach Montreal gefahren und er musste weiter zum Flughafen. Rebeca und ich sind dann zu Sarah und später noch mit zwei anderen in ne Bar nach St. Hyacinthe.
Gestern sind wir nach Quebec City gefahren, dass ist ca. 235 km von Montreal entfernt.
Dort haben wir uns die Stadt angeschaut und es war sehr viel los da. Die haben in den Tourishops Tröten verkauft und die ganzen Straßen waren voll mit Kindern die die ganze Zeit rumgetrötet haben.
Die Stadt Quebec find ich aber sehr schön. Es ist nicht so flach wie überall sonst, sondern eher „Bergig“ und es gib eine sehr schöne Altstadt. Ich habe ein paar Fotos gemacht und werde sie in meine Galerie stellen. Wenn Sie online sind gibt’s nochmal einen Newsletter!
Heute abend treffen wir uns noch mit einer Freundin von Rebeca und fahren später wieder zum Maison Emmanuel.
In der Community läuft auch alles gut, ich arbeite jetzt zwei Tage mit Steven, zwei Tage mit Elijah und eineinhalb Tage mit Martin. Das ist ein sehr guter Ausgleich von Steven (voll aktiv) bis hin zu Martin (eher ruhig). Wir bekommen diesen Monat noch zwei neue Coworkerinnen, eine aus Frankreich und eine aus Deutschland. Sonst gibt’s nicht viel Neues aus dem Haus.
Ich werde mich jetzt mal aus dem Bett rausbewegen und etwas essen.
Machts gut,
viele Grüße und bis bald,
euer benny

The following two tabs change content below.
Benjamin Lindner
Ich bin Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration. In meiner Freizeit beschäftige ich mich natürlich berufsbedingt mit verschiedenen Technologien, allerdings liebe ich den Ausgleich und bin daher auch gerne an der frischen Luft 🙂 Aus diesem Grund kann ich Euch fernab der Technik auch über andere interessante Themen frischen Wind bringen. In der Regel berichte ich über interessante Dinge, die mir im Alltag über den Weg laufen.
Benjamin Lindner

Neueste Artikel von Benjamin Lindner (alle ansehen)